Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kühlsystem undicht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Hier ein Bild des Stutzens (bevor er gereinigt wurde). Von danach habe ich natürlich keines 🤦‍♂️. Ich habe ihn mit Aceton ordentlich abgerieben, nicht jedoch abgeschliffen.

    Kommentar


    • #17
      ich würde es erst nochmal mit schleifen probieren , ist schon ne krater-landschaft
      bleibt gesund
      gruß
      holger
      spider-krefeld

      FIAT 124 SPIDER KREFELD / NRW

      Feuer In Allen Töppen



      89.Stammtisch 124fiatspider.de/Forum/NRW

      fällt wegen corona leider aus

      Kommentar


      • #18
        Es hat leider alles nichts geholfen, und jetzt wird die Pumpe ausgetauscht!
        Könnte mir nur jemand sagen wie fest die Schrauben, mit denen die Wasserpumpe befestigt wird, angezogen gehören? (also wie viele Nm)
        Vielen Dank!
        Niko

        Kommentar


        • #19
          eigentlich ziehe ich die per gefühl an , den in den manual´s findet man dazu nichts

          aber hier kann man sich nach richten


          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot_2020-11-12 Anzugsmoment Anzugsdrehmoment M2 bis M68.png
Ansichten: 147
Größe: 27,6 KB
ID: 9551
          bleibt gesund
          gruß
          holger
          spider-krefeld

          FIAT 124 SPIDER KREFELD / NRW

          Feuer In Allen Töppen



          89.Stammtisch 124fiatspider.de/Forum/NRW

          fällt wegen corona leider aus

          Kommentar


          • #20
            Bei Haynes steht 17 ft lbs, also 23,1 Nm.

            Gruß Gerhard

            Kommentar


            • #21
              Zitat von Gerhard CS1 Beitrag anzeigen
              Bei Haynes steht 17 ft lbs, also 23,1 Nm.

              Gruß Gerhard
              viel zu viel. Das sind doch nur M6er-Schräubchen. Gut handfest reicht da.

              Das viel größere Problem ist aber zunächst die Schrauben auf zu bekommen. Die gammeln gerne fest und reißen dann ganz schnell ab. Also zuerst mal viel Rostlöser und dann mit viel Gefühl.

              Viel Erfolg.

              Grüße
              Dietmar

              Kommentar


              • #22
                Zitat von Gerhard CS1 Beitrag anzeigen
                Bei Haynes steht 17 ft lbs, also 23,1 Nm.

                Gruß Gerhard
                also das halte ich für zuviel für eine 6 mm verbindung

                der aus- und einlass krümmer wird bei 8 mm verbindung mit 25 nm angezogen

                die nockenwellenkästen werden bei 8 mm verbindung mit 19,6 nm angezogen

                und ich kann dir sagen das die schnell abreissen können , hatte schon einige spider wo ich die reste rausbohren konnte



                bleibt gesund
                gruß
                holger
                spider-krefeld

                FIAT 124 SPIDER KREFELD / NRW

                Feuer In Allen Töppen



                89.Stammtisch 124fiatspider.de/Forum/NRW

                fällt wegen corona leider aus

                Kommentar


                • #23
                  In den Fiat-Dokumenten gibt es dazu keine Angaben. Andere M6-Verschraubungen werden aber mit 0,8 bis 1,2 mkg = 8 bis 12 Nm angegeben.

                  Abreißen tun sie (fast immer) beim aufdrehen
                  Grüße
                  Dietmar

                  Kommentar


                  • #24
                    Ich finde es auch viel zu viel keine 10 Nm würde ich machen. 23 mache ich bei Zündkerzen
                    Zuletzt geändert von Roland 993; 13.11.2020, 20:03.
                    Gruß Roland
                    Fiat Spider DS Bj.1985

                    Kommentar


                    • #25
                      So! endlich ist sie draußen! Viel Arbeit hätt ich mir gespart wenn ich mir gleich eingestanden hätte, dass ein Pumpentausch notwendig ist. Jetzt wo ich sie in der Hand habe ist alles klar. Das Lager der Welle ist ausgeschlagen und mit Sicherheit nicht mehr dicht! Klar rinnt es da nur so raus.
                      Dank euren Hinweisen habe ich bei den Schrauben über Nacht WD40 einziehen lassen und so sind sie alle gut aufgegangen.

                      Als Nächstes ist jetzt das reinigen der Auflagefläche dran. habt ihr da irgendwelche Tipps?

                      Und ein Grund wieso ich nach dem Anziehmoment der Schrauben gefragt habe war, weil da ja eine Papierdichtung zum Einsatz kommt. Und da habe ich gehört die darf man auch nicht zu fest anziehen? Euren Einschätzungen nach hätte ich es jetzt einmal mit ca. 10 Nm versucht.
                      Angehängte Dateien

                      Kommentar


                      • #26
                        mit einen schaber die fläche von alten dichtungsresten befreien , dann säubere ich das ganze mit aceton

                        zu der papierdichtung nehme ich zusätzlich hylomar oder curil
                        bleibt gesund
                        gruß
                        holger
                        spider-krefeld

                        FIAT 124 SPIDER KREFELD / NRW

                        Feuer In Allen Töppen



                        89.Stammtisch 124fiatspider.de/Forum/NRW

                        fällt wegen corona leider aus

                        Kommentar


                        • #27
                          Der Flansch am Rohr ist so gut wie immer durchgezogen, deswegen baue ich das Rohr immer aus und plane den Flansch mit einer Feile, dann dichtet es auch ohne Dichtmasse....

                          Kommentar


                          • #28
                            Endlich ist es geschafft! Vielen Dank für die Hilfe und Hinweise!
                            (Auch die Anleitung im anderen Topic zum Befüllen war sehr hilfreich Holger)
                            Vorerst sieht es so aus als wäre alles dicht! ich hoffe es bleibt dabei
                            Lg

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X