Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Startprobleme Motor

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Startprobleme Motor

    Hallo zusammen
    kaum eingelöst hatte ich letzte Woche schon den 1. Dämpfer...………..

    wollte mit meiner Diva eine kurze Ausfahrt machen, aber sie verweigerte den Dienst.Der Motor sprang einfach nicht mehr an...……..
    (Bis zum TÜV lief alles einwandfrei )

    Da ich als Laie keine grosse Ahnung habe wollte ich mal die Frage in die Runde werfen ob es so was wie ne Fehlercheckliste gibt ?
    Wo fang ich an?
    Was muss ich kontrollieren?
    was könnte es sein?
    geht es in Richtung Elektronik ?



    Habe bis jetzt nur diese 3 Anhaltspunkte:
    - was ich bis jetzt sagen kann und auch kontr. habe ist das die Benzinzufuhr bis zum Vergaser funktioniert...……….
    - Kurz vor dem Prüftermin verabschiedete sich während der Vergasereinstellung das Zündkabel ( Von der Spule zum Verteiler) und wurde ausgetauscht.
    - bei der vorletzten Ausfahrt hatte ich erhebliche Startprobleme. Der Motor sprang zwar an (nach langem orgeln) hielt aber das Standgas zuerst nicht, dann nur sehr schwer.



    Danke im Voraus für jeden Input...!!!!!



    p.s.
    guten Rutsch ins 2020 an Alle !!!


  • #2
    brauche ein bisschen mehr input

    was für eine zündung hast du verbaut ?
    gruß
    holger
    spider-krefeld

    FIAT 124 SPIDER KREFELD / NRW

    Feuer In Allen Töppen



    89.Stammtisch 124fiatspider.de/Forum/NRW

    fällt wegen corona leider aus

    Kommentar


    • #3
      Hi
      ich würde erstmal alle 4 Zündkerzen nacheinander rausschrauben, an Masse halten und prüfen, ob beim Orgeln ein Zuendfunke kommt. Wenn das i.o. ist,. Die Benzinversorgung prüfen.
      Viel Erfolg.
      Klaus

      Kommentar


      • #4
        ...hast Du eine kontaktlose Zündung ? Also mit Hallgeber ?

        Falls ja, könnten im Verteiler die dünnen Kabel zum Hallgeber korrodiert oder abgeknickt sein, das kommt leider öfters vor.
        Klaus

        Kommentar


        • #5
          Hallo
          soviel ich eruiren konnte ist es eine kontaktlose Zündung mit Hallgeber.
          (Der Hallgeber wurde neu verbaut, schliesse ich daher fast aus als Fehlerquelle.)

          Die Zündspule ist eine Magneti Marelli AEI 200A/ schwarz mit Kühlkörper.

          soweit ich herausgefunden habe könnten es Teile für einen 2000 Spider sein.



          Werde versuchen noch 2 Fotos hochzuladen.....


          Kommentar


          • #6
            dann les dir das mal durch , und check das durch , wenn es deine möglichkeiten erlaubt

            https://www.124fiatspider.de/forum/t...er-pr%C3%BCfen

            wichtig ist auch das 12volt an der spule ankommen
            gruß
            holger
            spider-krefeld

            FIAT 124 SPIDER KREFELD / NRW

            Feuer In Allen Töppen



            89.Stammtisch 124fiatspider.de/Forum/NRW

            fällt wegen corona leider aus

            Kommentar


            • #7
              was wohl falsch ist sind die 0,50-0,60 mm kontaktabstand , müßen 0,30-0,40 mm sein
              gruß
              holger
              spider-krefeld

              FIAT 124 SPIDER KREFELD / NRW

              Feuer In Allen Töppen



              89.Stammtisch 124fiatspider.de/Forum/NRW

              fällt wegen corona leider aus

              Kommentar


              • #8
                hier noch die Fotos der Bauteile....
                Angehängte Dateien

                Kommentar


                • #9
                  Klaus hat es dir ja schon geschrieben. Erst checken ob Zündfunkte kommt (Zündkerzenstecker abziehen, Zündkerze aufstecken und gegen Masse legen).
                  Wenn das geht, dann Spritzufuhr checken. Hat der Wagen ein Abschaltventil?
                  Grüße von der Saar,

                  Stefan

                  Kommentar


                  • #10
                    Startprobleme 1.0
                    Hallo zusammen,

                    nach meinem ersten Forumseintrag, der empfohlenen Kontrollen und der anschliessende Austausch von Zündkabeln, Verteilerkappe und Verteilerfinger (letztere 2 waren unsauber und verkehrt montiert) lief die Diva eine kurze Zeit gut. (danke nochmals an dieser Stelle)
                    Momentan bockt sie aber wieder sporadisch...…...….

                    bin etwas verzweifelt :-(

                    ein "alter" Fiat KFZ Mechaniker gab nun den Tipp das evtl. das Zündmodul gerne kaputt geht und/oder streikt und es evtl. an dem liegen könnte.
                    Kann jemand diese Schwachstelle ( sofern es eine überhaut ist) bestätigen?
                    gibt's noch andere möglichen Schachpunkte/Fehlerquellen?

                    Könnte man das Teil evtl.testen ? wenn ja wie?

                    Ich möchte nicht einfach planlos Teile anhand von Vermutungen ersetzen.



                    danke fürs Feedback im voraus.............

                    LG aus der CH


                    Kommentar


                    • #11
                      schau nochmal hier beim ingnition-helper

                      https://www.124fiatspider.de/forum/t...er-pr%C3%BCfen

                      gruß
                      holger
                      spider-krefeld

                      FIAT 124 SPIDER KREFELD / NRW

                      Feuer In Allen Töppen



                      89.Stammtisch 124fiatspider.de/Forum/NRW

                      fällt wegen corona leider aus

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X