Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ölverlust am Peilstab

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ölverlust am Peilstab

    Liebe Spider- Gemeinde!
    Mein 124 CC(1800 mit 40er Weber IDF) verliert seit kurzem Öl über die Öffnung für den Peilstab - und das nicht zu knapp. Es scheint, also würde im Kurbelgehäuse zumindest zeitweise Überdruck herrschen, der den Peilstab leicht herausdrückt und damit den Weg für Ölspritzer freimacht - als wäre die Motorentlüftung dicht. Hat jemand von Euch schon ein ähnliches Phänomen beobachtet? Im Netz habe ich dazu praktisch nichts gefunden und wäre daher für jeden Erfahrungsbericht dankbar - bevor ich in der Werkstatt vorstellig werden.
    Herzliche Grüße aus dem Norden Björn

  • #2
    uuiih ein weiterer Coupe-Fahrer

    hallo Björn
    ich hoffe und denke, man kann dir hier helfen. Ich fahre zwar auch einen CC (1600er mit Doppel-Weber), kann dir da aber leider nicht weiterhelfen. Bin selbst nicht der Auto-Schrauber, nur Fahrer und Geniesser.
    Aber noch eine Bitte: stell dich doch kurz vor, damit man weis, mit wem man es zu tun hat.
    Und aus eigenem Interesse - hast du noch 1 - 2 Bilder deines CC?

    Gruss Michael, der seinen CC am WE aus dem Winterschlaf holen wird.

    Kommentar


    • #3
      Hallo Björn
      mach mal eine kompressionsmessung.
      ich denke das mindestens ein Zylinder abkackt.
      falls ja, sind kolbenringe verschlissen oder defekt.
      daher der hohe Druck im kurbelgehäuse.
      gruss marco

      Kommentar


      • #4
        Vielen Dank für Eure Beiträge! Der Kleine war letzte Jahr zum ganz großen Kuraufenthalt in einer Spezialklinik - Ursache defekte ZKD. Dabei wurde dann auch das Kühlsystem quasi komplett erneuert - und das Fahrwerk gemacht. Da zumindest war die Kompression i.O., seit dem nicht mal 200km gefahren. Bevor ich dort wieder vorstellig werden, wollte ich mich nur bestmöglich vorbereitet sein.

        Noch zu meiner Person: Habe jetzt auch mein Profil ergänzt, da war ich gestern wohl zu aufgeregt... Bin aus 1967, verh., 3 Kinder und komme aus HH. Der Fiat ist seit 2017 bei mir, ein tolles Gerät mit beeindruckender Leistungsentfaltung - wie ich finde.Nur leider hat er regelmäßig kleinere Macken, das ist etwas schade. Fahre daneben noch einen Alfa Spider seit über 20 Jahren - auch sehr schön!
        Viele Grüße, Björn
        ​​​​​​​

        Kommentar


        • #5
          wie ist den der ölstand ?

          der richtige peilstab verbaut ?

          hast du erhöhten benzinverbrauch ?

          kommt den aus dem schlauch der entlüftung dampf bzw. luft ?
          bleibt gesund
          gruß
          holger
          spider-krefeld

          FIAT 124 SPIDER KREFELD / NRW

          Feuer In Allen Töppen



          101.Stammtisch 124fiatspider.de/Forum/NRW

          am Sonntag den 03.07.2022 im Cafe del Sol in Krefeld ab 10.00 Uhr

          Kommentar


          • #6
            Der Ölstand war jetzt am unteren Ende des zulässigen Bereichs, also zumindest nicht zu hoch. Ich gehe davon aus dass der Pfeilstab das Original ist - habe aber natürlich keinen Vergleich. Der Benzinverbrauch hat sich jetzt nicht stark verändert,war aber schon immer eher etwas hoch, was bei Weber Vergasern ja nicht ungewöhnlich ist. Im Moment fahre ich natürlich kaum, da ich erst dieses Problem beseitigen möchte. Und zur Entlüftung: Könntest Du beschreiben wo der Entlüftungsschlauch ansetzt? Genau diese Wissenslücke ist eins meiner Probleme...

            Kommentar


            • #7
              unter der vergaserbrücke sitzt eine art dose von dort geht normalerweise ein schlauch zum luftfilter , ich weiß jetzt nicht was du für einen luftfilter hast und welche andere lösung dann gemacht wurde

              hier ist diese dose , der schlauch mit dem pfeil geht zum luftfilter

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot 2022-03-24 at 08-49-52 motor fiat 124 spider – Google Suche.png
Ansichten: 91
Größe: 384,6 KB
ID: 18946
              bleibt gesund
              gruß
              holger
              spider-krefeld

              FIAT 124 SPIDER KREFELD / NRW

              Feuer In Allen Töppen



              101.Stammtisch 124fiatspider.de/Forum/NRW

              am Sonntag den 03.07.2022 im Cafe del Sol in Krefeld ab 10.00 Uhr

              Kommentar


              • #8
                Hallo Björn,
                vor Jahren hatte ich an meinem Spider auch eine Undichtigkeit an der Öffnung des Ölmessstabs, Ursache war der sehr locker sitzende Stab aufgrund der ausgeleierten, spröden Gummiführung. Mit dem Austausch der Gummiführung war die Dichtigkeit wieder hergestellt. Vielleicht beseitigt es die Undichtigkeit an Deinem Motor auch - viel Erfolg!

                z.B. https://shop.arnold-classic.com/3344...iat-124-spider

                Grüße Sven
                Zuletzt geändert von orange124; 24.03.2022, 10:35.

                Kommentar


                • #9
                  Vielen Dank für die Hinweise, ich werde beides überprüfen!
                  Björn

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X