Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Klopfen beim Beschleunigen bergauf

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Klopfen beim Beschleunigen bergauf

    Hallo an alle!

    Letztens ist mir etwas aufgefallen, dessen Ursprung ich leider noch nicht ganz zuordnen kann.
    Beim Losfahren bzw. dann beim Beschleunigen auf einer (sehr) steilen Straße war plötzlich ein starkes Klopfen im Bereich des Getriebetunnels bzw. entlang des Tunnels nach hinten zu hören.
    Wenn ich etwas vermuten müsste, würde ich sagen da hat der hintere Bereich vom Getriebe gegen das Blech geschlagen, aber noch konnte ich nicht viel mehr herausfinden.
    Ist jemandem etwas ähnliches bekannt? Oder wonach macht es Sinn zu suchen?

    Danke schon einmal für eure Hilfe,
    Niko

  • #2
    Moin Niko
    fang mal an der Kardanwelle an zu suchen
    ich tippe mal auf Mittellager
    gruss marco

    Kommentar


    • #3
      hatte dieses schon öfters , auch bei mir selbst

      meistens war es ein kardanlager

      ich würde direkt die ganze kardanwelle überholen und lager mit abschmiernippel verbauen



      bleibt gesund
      gruß
      holger
      spider-krefeld

      FIAT 124 SPIDER KREFELD / NRW

      Feuer In Allen Töppen



      104.Stammtisch 124fiatspider.de/Forum/NRW

      am Sonntag den 02.10.2022 im Cafe del Sol in Krefeld ab 10.00 Uhr

      Kommentar


      • #4
        Danke euch einmal für den Hinweis!

        Also ist meine erste Vermutung, es schlägt etwas gegen den Getriebetunnel wohl eher unwahrscheinlich? (würde, im Nachhinein betrachtet, vom Klang des Klopfens auch mehr Sinn machen...)
        Wie würde ein Klopfen unter der beschriebenen Last im Lager der Kardanwelle entstehen? Das müsste dann ja stark ausgeschlagen sein?
        (Bin leider gerade nicht in der Nähe vom Auto - sonst könnte ich gleich nachschauen)

        Ich würde es mir natürlich gerne ersparen das Thema Kardanwelle diese Saison noch anzugehen (jetzt wo endlich die Gummis im Fahrwerk getauscht sind und das Auto endlich fährt)
        Aber da ich diese Teile noch nicht "in der Hand" gehabt habe - wie aufwendig wäre das Projekt?

        Danke für eure Hilfe und vielen Grüße,
        Niko

        Kommentar

        Lädt...
        X