Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

H-Abnahme BS nach Restaurierung...

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • H-Abnahme BS nach Restaurierung...

    Hallo Spidergemeinde,

    eigentlich wollte ich nach jahrelanger Restaurierung in diesem Jahr bereits mit meinem BS rumcruisen.... Leider hats mal wieder einige Rückschläge gegeben....
    Das Fahrzeug steht jetzt schon Monate bei G&B zu kleinen finalen Abstimmarbeiten - hat einfach keine Zeit der Hans..
    Jetzt isser aber eigentlich fertig und soll zur H-Abnahme.
    Da ich leider keinen Brief für das Fzg habe, ist auch dies nicht ganz so einfach... das manuelle Aufbietungsverfahren ist durch, Zulassungsstelle wird jetzt den Brief bei Neuzulassung erstellen, die entsprechenden Daten werden aber aus der Vollabnahme beim TÜV generiert, d.h. ich brauche für den TÜV die Basis für die Datengenerierung.

    Holger hat mir schon mal passend zu meinem Baujahr 12/69 Briefkopien geschickt - das sollte passen. Aber da ich einen 1800er Motor verbaut habe, bräuchte ich zusätzlich noch eine Briefkopie/Betriebserlaubnis von einem CS1 mit 1800er Motor, nach meinen Recherchen also ein Fzg. ab Bj 08/73 und Fgstnr ab 124CS10061384. So wie ich den TÜV verstanden habe, kann man daraus dann Leistungsdaten und Geräusch spezifisch für den Motor für meine Abnahme übernehmen.

    Wäre wirklich super, wenn mir jemand eine entsprechende Briefkopie zuschicken könnte...! Danke im Vielmals im Voraus...

    Vielleicht schaff ichs ja doch noch, die letzten Herbst-Sonnenstrahlen (wenn sie denn noch kommen...) zu nutzen...

    Gruß
    Stefan
    Angehängte Dateien

  • #2
    Hallo Stefan,

    ich habe ein Fahrzeug importiert. Hierfür war eine Vollabnahme notwendig. Der Prüfer hat diese aber nur durchgeführt nachdem ich ihm das technische Datenblatt der Dekra /TÜV gegeben habe. Das sind Datenblätter, die aus Basis der Fahrgestellnummer ausgestellt werden. Da steht kaum etwas drin, war aber Voraussetzung bei der Dekra.

    Achte darauf, das die Daten richtig übernommen werden. Bei mir waren mehrere Fehler im Brief….

    Biel Glück


    BG

    Kommentar


    • #3
      Hallo Jan,

      Danke für die Info - hab ich noch nie gehört... Und wo kriegt man jetzt so´n Datenblatt her...? Hast Du das selbst organisiert, und über wen..?
      Bin sooo froh, wenn die Plakete auf der Karre klebt...


      Gruß
      Stefan

      Kommentar


      • #4
        Hi Stefan,

        die Datenblätter bekommt man bei der Dekra oder beim TÜV. Das Beispiel für meinen habe ich beigefügt. Das ist auch eine Adresse drauf. Leider kostet der Spaß… Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: B4C567CA-D421-4DC7-A1A8-3FE887F14959.png
Ansichten: 155
Größe: 6,21 MB
ID: 16365

        Kommentar


        • #5
          Hei Jan,

          Danke für die Info - hab ich noch gehört/gesehen... Da bin ich mal gespannt, ob der TÜV´ler meines Vertrauens auch sowas haben will... Bin so gespannt..

          Gruß
          Stefan

          Kommentar


          • #6
            ich kann dir auch die allgemeine betriebserlaubnis vom cs1 schicken

            e-mail ist aber nötig
            bleibt gesund
            gruß
            holger
            spider-krefeld

            FIAT 124 SPIDER KREFELD / NRW

            Feuer In Allen Töppen



            94.Stammtisch 124fiatspider.de/Forum/NRW

            am Sonntag den 05.12.2021 im Cafe del Sol in Krefeld ab 10.00 Uhr

            Kommentar

            Lädt...
            X