Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Verdeck-Fragen...

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verdeck-Fragen...

    Hallo Spider-Freunde,

    so meine Restauration kommt dem Ziel näher, jetzt ist noch das Mützchen dran - man könnte auch sagen: "Verdeckte Ermittlung"...

    Ich hab die letzten Tage einige Montageanleitungen für das Verdeck studiert, ich hab schon mal vor Jahren ein Verdeck gewechselt... Ich bin zuversichtlich, daß ich das Thema auch noch hinkriege...

    Die letzten Tage habe ich die Shops der diversen Anbieter verglichen. Ich möchte in jedem Fall ein Sonnenland-Verdeck, kein Sonnenlandähnliches Zeug... Mein Gefühl ist, daß der www.verdeckshop hier einen sehr guten Eindruck macht (hat auch ein paar Optimierungen ergänzt z.B. Blechplatten für die Verdeckecken vorne, damit die sauber sitzen...), preislich liegen die sowieso alle sehr eng zusammen... Wenn es günstiger ist, dann meistens weil eben kein Original-Sonnenland verwendet wird...
    Wie sind eure Erfahrungen - hat hier schon mal wer bestellt, oder habt Ihr vielleicht einen besonderen Tipp...?

    Gestern habe ich das alte Verdeck abgezogen und das Gestänge saubergemacht/inspiziert. Die Dichtungen der hinteren Seitenfenster sollten erneuert werden - aber das ist irgendwie gar nicht so einfach....

    Die oberen L-förmigen Dichtungen am Fenster hab ich jetzt raus, dafür hab ich die Blechumkantung vorsichtig aufgebogen - komisches Montagekonzept...
    Was ich aber noch geschafft habe, ist der Wechsel der unteren Fenster-Dichtungen..

    Ich hab die vordere Chromleiste abgeschraubt - aus meiner Sicht müsste man dann ja die Scheiben einfach nach Fzg-vorne rausziehen können, oder???
    Die Scheiben sitzen aber derart streng, daß ich das noch nicht geschafft habe.... Hat hier jemand einen Tipp...? Vermutlich muss man die U-Profile leicht aufbiegen... Wenn das zuviel Gefrickel ist, dann lass ich die unteren Dichtungen vielleicht eher drin - obwohl die nicht mehr wirklich gut aussehen...
    Würd mich sehr über einen Tipp freuen...


    Gruß
    Stefan

  • #2
    kleiner Fehler in meinem Beitrag: ich meinte nicht verdeckshop, sondern www.verdeck.de

    Kommentar


    • #3
      Hallo Stefan, mein nächstes Verdeck kommt auch von Eurotop. Habe es im Autohaus Winkler schon mal gesehen, die Ecken mit den Metallplatten und der Keder an der Fensterdichtfläche ist für mich schon ein plus. Gruß Roland
      Gruß Roland
      Fiat Spider DS Bj.1985

      Kommentar


      • #4
        Hallo Roland,

        Danke für Deine Rückinfo - hilft mir schon mal sehr weiter...
        Was ich noch nicht verstanden habe - was meinst Du mit Keder an der Fensterdichtfläche - kannst Du das nochmal beschreiben...?

        Danke im Voraus.

        Gruß
        Stefan

        Kommentar


        • #5
          Hallo Spider-Freunde,

          ich hab vorhin wegen der Neuteile mit Spidersport Dangl telefoniert - er hat mir bestätigt, daß man die Scheiben nur rauskriegt, wenn man die U-Profile vorsichtig aufbiegt - hab ich mir schon beinah gedacht... So werd ichs heute abend mal versuchen, ich hoffe, dass die Scheiben ganz bleiben...

          Was super wäre: Vielleicht hat jemand ein Foto, wie diese Seitenscheiben mit ordentlichen Dichtungen aussehen - bei mir waren die Dinger so spröde/weggebröselt, dass man nix mehr erkennen kann. Auch war bei mir zur Chromleiste hin keine Dichtung drin - würde mal sagen, dass da auch eine hingehört.... Also wie gesagt - ein Foto als Anhaltspunkt wäre hilfreich...

          Nochwas: Hab irgendwann die Ebay-Montageanleitung fürs Verdeck gekauft und gestern studiert. Da wird ausdrücklich empfohlen, daß man auf den Spriegel einen Schaum 3-4 mm klebt, um nachher einen schönen Verdeckverlauf zu haben. Original war bei mir hier nix zwischen Spriegel und Verdeck. Eigentlich war mir das auch suspekt, denn Schaum bedeutet ja, daß er bei Regen sicher nass wird und der nasse Schwamm dann kontinuierlich den Spriegel zum Rosten animiert.... Hab deswegen vorhin den Sattlermeister bei verdeck.de gefragt, ob er mir das empfehlen kann... Er hat bestätigt, daß da kein Schaum eben wegen Rost reingehört und Eurotop das Verdeck immer direkt auf den Spriegel klebt - wie Original damals bei Fiat...

          Also ich hoffe, daß ich am Wochenende Fortschritte mache...

          Gruß
          Stefan

          Kommentar


          • #6
            original war ein schaumstoff verklebt , der wie schon gesagt feuchtigkeit gezogen hat und so manchen spriegel durch den


            endstandenen rost geschrottet hat

            ich mache trotzdem einen schaumstoff wieder drauf , verkleide dann aber das ganze dann mit kunstleder
            gruß
            holger
            spider-krefeld

            FIAT 124 SPIDER KREFELD / NRW

            Feuer In Allen Töppen



            88.Stammtisch 124fiatspider.de/Forum/NRW

            am 04.10.2020 , ab 10.30 Uhr im Cafe del Sol in Krefeld

            Kommentar


            • #7
              Hallo Stefan, mit Keder meine ich das rot markierte. Das ist bei meinem Verdeck sehr hart und dichtet nicht richtig. Gruß Roland
              Angehängte Dateien
              Gruß Roland
              Fiat Spider DS Bj.1985

              Kommentar


              • #8
                Hallo Holger, hallo Roland,

                Danke für eure Antworten. Hab gestern erfolgreich meine Seitenscheiben ohne Glasbruch demontiert und das Gestänge bereits gesäubert/geschliffen/lackiert... Heute auch das Verdeck bestellt - werde das Endergebnis berichten....

                Gruß
                Stefan

                Kommentar

                Lädt...
                X