Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Radstand im Radhaus

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Radstand im Radhaus

    Hallo Spiderfahrer,
    ich habe heute etwas festgestellt da stockt mir der Atem.
    Mein DS0 hat an der Hinterachse unterschiedliche Radabstände. Um es besser zu erklären.
    Wenn ich eine Spurverbreiterung von 15 mm verwenden würde wäre auf der Fahrerseite die Aussenkante vom Reifen mit dem Kotflügel innen bündig.
    Auf der Beifahrerseite ist es 1 cm mehr. Das heißt da würde theoretisch der Reifen am Kotflügel schleifen.
    Kann das sein? Gibt es das öffter? Das Fahrzeug ist ganz sicher Unfallfrei.

    Gruß Reinhard

  • #2
    Ohne Bild vermute ich mal eine Distanzscheibe auf nur einen Seite

    Grüße Jan

    Kommentar


    • #3
      ist der spider tiefergelegt ?
      bleibt gesund
      gruß
      holger
      spider-krefeld

      FIAT 124 SPIDER KREFELD / NRW

      Feuer In Allen Töppen



      103.Stammtisch 124fiatspider.de/Forum/NRW

      am Sonntag den 04.09.2022 im Cafe del Sol in Krefeld ab 10.00 Uhr

      Kommentar


      • #4
        Keine Distanzscheiben und auch nicht tiefergelegt.

        Kommentar


        • #5
          N'Abend !
          mit dem "ganz sicher unfallfrei" würde ich mal etwas zurückhaltend sein . wenn sonst alles andere ausgeschlossen werden kann , dann bleibt noch die Vermutung , dass mal jemand mit forscher Fahrweise seitlich gegen den Bordstein gerutscht ist und die ganze Achse quer verschoben hat !
          bei einer Abstandsdifferenz von ca. 1 cm heißt das , die Achse muß um 5 mm gerichtet werden und das sieht man an den Längsstreben nicht .
          Die sind nicht mal verbogen , da das im Bereich der elastischen Gummilagerung liegt .
          Prüfe mal , was der Panhardstab , der die Seitenführung der Achse übernimmt , dazu "sagt" oder die Halterungen davon an Achse und Karosserie.
          ist bei mir zwar schon fast 20 Jahre her - trotzdem testfahrterprobten Gruß
          Erik

          Kommentar


          • #6
            Das werde ich mir mal anschauen. Danke
            Hoffentlich bekomme ich das hin. Allerdings im Moment nicht möglich der geht bald zum Lackierer.
            Hat jemand eine Idee wie ich vorgehen kann?
            Gruß Reinhard

            Kommentar


            • #7
              mach mal bitte ein paar bilder

              wenn der zum lackierer geht , dann ist doch alles aus- und abgebaut , dadurch kommt die karosse höher und die achs-geometrie verändert sich auch etwas

              der selbe effekt wie beim tieferlegen verschiebt sich die achse zur seite

              deswegen wurden einstellbare panhard-stäbe erfunden , womit man das ausgleichen kann

              eine andere möglichkeit ist ein falscher panhard-stab

              ich meine es gibt für den ds zwei längen , bin mir aber nicht ganz sicher
              bleibt gesund
              gruß
              holger
              spider-krefeld

              FIAT 124 SPIDER KREFELD / NRW

              Feuer In Allen Töppen



              103.Stammtisch 124fiatspider.de/Forum/NRW

              am Sonntag den 04.09.2022 im Cafe del Sol in Krefeld ab 10.00 Uhr

              Kommentar


              • #8
                Wie Holger schon schreibt ganz normal
                mit den verschiedenen Höhen des Wagens verschiebt sich die Achse.
                höher: wandert sie nach rechts
                tiefer: wandert sie nach links
                also keine Panik
                stammt nicht von einem Unfall

                Gruß Marco

                Kommentar


                • #9
                  Warten wir doch mal alle ab , bis Reinhard den Spider fertig hat .
                  Wenn der Wagen dann fahrbereit auf dem Boden steht statt angehoben oder sonstwas , das die Messung verfälschen könnte , dann mal schauen , ob es immer noch "verschoben" ist . Falls "ja" , können wir drauf zurück kommen und bestimmt weiter helfen .
                  bis dahin frohes weiterschrauben ! Erik
                  (meiner ist auch gerade beim Italiener Angelo und soll zum laufen gebracht werden - ich komme da zur Zeit nicht zu)

                  Kommentar


                  • #10
                    Also Leute herzlichen Dank für eure Einschätzungen.
                    Nach einer schlaflosen Nacht habe ich heute mir das alles mal genau angeschaut. Ob irgendwelche Teile verbogen oder verschoben oder nicht ganz original aus sehen.
                    Das war alles negativ.
                    Dann habe ich mit Hansi Baumgartner (G&B Mototentechnik) telefoniert.
                    Der wusste sofort was ich meinte und gab Entwarnung.
                    Das haben fast alle Spider oder zumindest viele. Das gab es bei anderen Modellen vom Fiat dieser Jahre an anderen Stellen auch.
                    Er hat es unzählige Male gehabt. Macht aber nichts.
                    Fiat hat ganz einfach zu große Toleranzen gehabt. Das war aber damals normal. Die vordere Quertraverse unter der Motorhaube stimmt auch oft nicht.
                    Das hat mich erst mal runter geholt.
                    Dann habe ich noch jemand aus der Szene angerufen und der hat das bestätigt. Dieser jemand möchte aber nicht genannt werden. Das respektiere ich. Nun bin ich erst mal zufrieden und freue mich auf einem Termin beim Lackierer.
                    Gruß Reinhard

                    Kommentar


                    • #11
                      Und wenn du deinen Wagen dann noch tiefer legen willst, warte mit der Anpassung des panhardstabs bis die endgültige Höhe feststeht.
                      sonst musst du es nochmal machen.
                      gruss Marco

                      Kommentar


                      • #12
                        Servus Marco
                        Bei mir ist der Panhardstab fix.
                        Den kann man in der Länge nicht verstellen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Hallo, ich hatte nach der Tieferlegung auch das Problem. War glaube ich 1 cm Versatz, habe dann nach dem einstellbaren Panhardstab gesucht und keinen gefunden. Habe meinen den durchgeschnitten, gekürzt und neu zusammen geschweißt. Fahre jetzt das 7 Jahr damit herum.
                          Gruß Roland
                          Fiat Spider DS Bj.1985

                          Kommentar


                          • #14
                            gibts von lada
                            https://www.ebay.de/itm/Laengsstange...-127634-2357-0

                            Kommentar


                            • #15
                              Oder wie Roland schreibt selbst anpassen
                              gruss Marco

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X