Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lenkung hakelig

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lenkung hakelig

    Hallo liebe Forumsmitglieder,
    nachdem ich jetzt sowohl den Lenkungsdämpfer als auch das Lenkgetriebe gereinigt und neu befüllt habe geht die Lenkung wie vorauszusehen viel leichter. Was jedoch geblieben ist, ist ein hakeliges Gefühl beim Lenken bei niedrigen Geschwindigkeiten. Im Stand fühlt es sich so an, als ob die Lenkung einen Schrittmotor hätte. Im normalen Fahrbetrieb verhält sich die Lenkung normal. Am Spiel habe ich auch schon nachgestellt, das hat irgendwie keinen Einfluss auf das ruckelige Lenken. Beim starken Einschlagen des Lenkrades, z.B. bei Einparken kommt auch so ein Ruck. Hat jemand von euch sowas schonmal gehabt?

    herzliche Grüße Stefan

  • #2
    wie sieht es mit den kardangelenk der lenkung aus ?
    gruß
    holger
    spider-krefeld

    FIAT 124 SPIDER KREFELD / NRW

    Feuer In Allen Töppen



    88.Stammtisch 124fiatspider.de/Forum/NRW

    am 04.10.2020 , ab 10.30 Uhr im Cafe del Sol in Krefeld

    Kommentar


    • #3
      Hab ich auch gerade gedacht, es kann ja eigentlich nur noch eines der beidne Kreuzgelenke der Lenkstange sein. Sollte es diese sein, kauft euch eine Neue und ersetzt die Kreuzgelenke nicht. Es lohnt sich nicht - ich hab die Gelenke ersetzt und leider waren die neunen Kreuzgelenke von der qualität her nicht so überragend - sie liefen danach nicht "flüssig" - und ja ich hab sie richtig eingesetzt ( sollte die Frage aufkommen ) - ich habe mir dann eine neue alte gekauft...

      LG
      Basso
      Größe allein ist nicht entscheidend. Eine Biene sammelt an einem Tag mehr Honig als ein Elefant in seinem ganzen Leben.

      Kommentar


      • #4
        Aha, das ist ein guter Hinweis. Die schaue ich mir an!!
        Wenn ich mir es recht überlege: wenn die Kreuzgelenke Spiel haben, dann ist man ja schnell versucht das Lenkgetriebe strammer zu stellen. Mit dem Ergebnis das dieses dann vielleicht knirschig läuft ohne das das Lenkspiel verschwindet.....
        lg Stefan

        Kommentar


        • #5
          Hallo, jetzt nach den Sommerferien habe ich mir das Problem nochmal vorgenommen und kann das Thema abschließen.
          Es war das Lenkgetriebe! Nachdem ich mir ein "gutes" gebrauchtes besorgt habe - das sich dann als genauso verschlissen wie das originale herausgestellt hat - habe ich schlußendlich ein neues bestellt. Vermutlich für den Lada gedacht, weil der Umlenkhebel nicht passte. Den zum Austausch von der Welle zu bekommen war nicht so einfach...
          Wenn man das neue und das alte in der Hand hat und die Lenkradwelle drehte, ist der Unterschied deutlich zu spüren gewesen. In der Mittelstellung knirschte die Welle und klemmte fast fest. Auch durch Verstellen der Einstellschraube oben änderte sich fast nichts an dem Problem.

          Jetzt lenkt er wieder prima, auch wenn ich einen Servo vermisse ;-)
          Grüße Stefan

          Kommentar

          Lädt...
          X