Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Radlager vorne

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Radlager vorne

    Hallo zusammen.

    Ich habe heute bei meinem CS2 die vorderen Radlager getauscht. Ist ja grundsätzlich keine große Sache, und die Lager
    waren schnell gewechselt.

    Das einzige, was mich stutzig gemacht hat, war die Tatsache, dass die Sicherungsmutter für die Radnabe sowohl links als auch rechts
    ein Linksgewinde hat. Sollte nichts links ein Linksgewinde und rechts ein Rechtsgewinde (oder umgekehrt) sein?

    Mangels Reparaturanleitung weiß ich auch nicht, wie fest die Mutter angezogen werden muss.

    Danke im Voraus.
    Lg Manfred

  • #2
    Das passt schon, die Mutter wird ja an passender Stelle zur Sicherung eingeschlagen. Festziehen bis das Rad sich nicht mehr dreht und dann so lockern das sich die Scheibe gerade noch verschieben lässt.
    Fiat 124 Spider 1979 2000 ie
    Abarth 124 2016

    Stammtisch Stammtisch Stuttgart 9.7.2021 Hola Mexicana Böblingen
    Herbsttreffen Wermelskirchen, Bergisches Land, 9.9.-12.9.2021

    Kommentar


    • #3
      Danke für die Antwort.

      Hab alles wieder zusammengebaut. Lg Manfred

      Kommentar


      • #4
        Hallo, ich denke es ist nicht ganz ok, der Hersteller hat sich schon was dabei gedacht ein Linksgewinde und Rechtsgewinde zu machen? Ich habe mal gehört, im Fall eines Radlagerschadens wenn das Lager blockiert, soll es sich nicht lösen sondern zugezogen werden. Sonst könnte man das Rad verlieren.
        Gruß Roland
        Fiat Spider DS Bj.1985

        Kommentar


        • #5
          ja da stimmt was nicht

          wahrscheinlich mal eine seite falsch ausgetauscht worden ,
          bleibt gesund
          gruß
          holger
          spider-krefeld

          FIAT 124 SPIDER KREFELD / NRW

          Feuer In Allen Töppen



          90.Stammtisch 124fiatspider.de/Forum/NRW

          am Sonntag den 01.08.2021 im Cafe del Sol in Krefeld ab 10.00 Uhr

          Kommentar


          • #6
            Dass das ganze grundsätzlich nicht ganz passt, ist klar. Sonst würde es ja nicht Muttern mit Links-und Rechtsgewinde geben. Die Achsschenkel/Achsstummel müssten dann links bzw. rechts bis auf die Gewinde baugleich und austauschbar sein?

            LG Manfred

            Kommentar


            • #7
              Zitat von italofred Beitrag anzeigen
              Dass das ganze grundsätzlich nicht ganz passt, ist klar. Sonst würde es ja nicht Muttern mit Links-und Rechtsgewinde geben. Die Achsschenkel/Achsstummel müssten dann links bzw. rechts bis auf die Gewinde baugleich und austauschbar sein?

              LG Manfred
              ja die können rechts und links verbaut werden


              bleibt gesund
              gruß
              holger
              spider-krefeld

              FIAT 124 SPIDER KREFELD / NRW

              Feuer In Allen Töppen



              90.Stammtisch 124fiatspider.de/Forum/NRW

              am Sonntag den 01.08.2021 im Cafe del Sol in Krefeld ab 10.00 Uhr

              Kommentar


              • #8
                Hallo,
                Ich bin auch dabei, die vorderen Radlager bei meinen 124 DS auszutauschen. Die Mutter sollen an passender Stelle zur Sicherung eingeschlagen werden.
                Wie erfolgt das Einschlagen der Mutter? Mit einem Sonderwerkzeug, oder mit dem Hammer und einem Teilstift?
                Freundliche Grüsse, Follieran

                Kommentar


                • #9
                  Mein letzter Wechsel war vor 25 Jahren, soweit ich mich erinnere, musst Du den Kragen an der Mutter so weit in die Nut an der Achse einschlagen, daß ein Verdrehen verhindert wird. Das geht mit unterschiedlichen Dingen, z.B. Durchlag, Meißel oder ähnliches.
                  Pininfarina Spidereuropa 2,0 DS 1983 rot, seit 2/1984, nach 9 Monaten vom Erstbesitzer gekauft.
                  Fiat 124 Spider AS 1400 1968 gelb, seit 5/2018

                  Kommentar


                  • #10
                    Danke für die Antwort. Also kein Sonderwerkzeug. Ich gehe davon aus, dass die Achse beim Einschlagen abgestützt sein sollte, um das Verbiegen der Achse zu verhindern.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Follieran Beitrag anzeigen
                      das Verbiegen der Achse zu verhindern.
                      da mußte aber schon richtig zuhauen

                      bleibt gesund
                      gruß
                      holger
                      spider-krefeld

                      FIAT 124 SPIDER KREFELD / NRW

                      Feuer In Allen Töppen



                      90.Stammtisch 124fiatspider.de/Forum/NRW

                      am Sonntag den 01.08.2021 im Cafe del Sol in Krefeld ab 10.00 Uhr

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X