Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fragen zu Elektrik-Renovierung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fragen zu Elektrik-Renovierung

    Hallo alle miteinander!

    Nach hoffentlich (!?) ausführlicher Recherche und Überlegung habe ich mich jetzt dazu entschlossen die Elektrik zu renovieren.
    Da ich aber wie bereits einmal erwähnt, nicht wahnsinnig erfahren bin in Bezug auf Auto-Elektrik, haben sich während meiner Recherchen viele Fragen gestellt, bei denen ich mich um Tipps und Hinweise sehr freuen würde:

    Zum Material: Da ich natürlich erreichen möchte, dass die Reparaturen nachhaltig sind, bin ich gerne bereit etwas mehr für ordentliches Material auszugeben. Doch was ist zu empfehlen?
    1) Welche Kabel könnt ihr empfehlen? (Durchmesser, worauf sollte man sonst achten?)
    2) Welche Stecker-Systeme sind am Langlebigsten und gleichzeitig nicht übertrieben? Derzeit denke ich an die originalen FASTON-Stecker mit hochwertigen Konnektoren.
    3) Wie reinigt man am besten alte Flachstecker bei Sensoren/Lichtern etc…?

    Zusätzlich noch zwei kleinere Fragen:
    4) Wäre es eine Lösung mit Klebsockel für Kabelbinder zu arbeiten, um Kabelstrände zu verlegen? Oder werden die sich zu schnell wieder ablösen?
    5) Was für einen Sinn haben die Schläuche über den Kabeln? Sind die wirklich notwendig?
    An manchen Stellen schützen sie natürlich die Kabel vor Abrieb etc. und sind dort auch wichtig, aber meines Erachtens wird dadurch alles schwerer nachzuvollziehen und in den Schläuchen kann sich super Feuchtigkeit sammeln und die Kabel angreifen.

    Und zu guter Letzt: was sind Änderungen, die man auf jeden Fall vornehmen sollte, wenn man schon einmal alles in die Hand nimmt?
    Was ich mir bis jetzt schon notiert habe: „Brownwire Fix“ (vlt. mit Relais?); Umbau auf UNIVAL-Sicherungen mit neuem Sicherungskasten; Erneuerung aller Relais; Einbau von Hauptstromschalter

    So, ich glaube das sind einmal genug Fragen für den Anfang. Vielen vielen Dank schon einmal für all eure Hilfe und eure Tipps!
    LG, Niko

  • #2
    Hallo Niko
    Ich habe teilweise die Kabel erneuert weil man Kabel mit einen kleineren Querschnitt verwendet hat und diese verschmort sind.
    Ich habe Kabel mit Original-Querschnitt verwendet und gleich einen Hauptschalter eingebaut. Hauptschalter aus und alles ist tot, einfach super
    besonders wenn man an der Elektrik bauen muß. Habe auch alle Flachstecker und alle Massepunkte gesäubert und die Originalen weißen Stecker
    neu verbaut.
    Gruß Ralf

    Kommentar


    • #3
      Ich habe auch einige Probleme mit der Beleuchtung hinten rechts, gibts hier irgendwo anders schon Tips zur Instandsetzung?

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Kryschi Beitrag anzeigen
        Ich habe auch einige Probleme mit der Beleuchtung hinten rechts, gibts hier irgendwo anders schon Tips zur Instandsetzung?
        was hast du den genau für probleme ?
        gruß
        holger
        spider-krefeld

        FIAT 124 SPIDER KREFELD / NRW

        Feuer In Allen Töppen



        89.Stammtisch 124fiatspider.de/Forum/NRW

        fällt wegen corona leider aus

        Kommentar


        • #5
          Einiges geht nicht so wie es soll, z.B. Rücklicht und Bremslicht hinten rechts, hab jetzt erstmal alles gereinigt und Leuchtmittel getauscht, Sicherung OK. Mess nächste Woche mal durch wo es hakt...danke für den Link

          Kommentar


          • #6
            Kontaktspray und ein paar Klemmen(aufblendlicht) getauscht und alles geht wie’s soll😁

            Kommentar

            Lädt...
            X