Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frage zu Zündspule

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage zu Zündspule

    Hallo.

    Ich fahre einen CS2 mit einem Motor vom 131 Sport (Motorcode 131 B2.000) mit Bosch-Zündung 0.227.100.014.

    Momentan ist allerdings eine Zündspule von Marelli, AEI 200a verbaut, in Kombination mit dem originalen Vorwiderstand von Bosch,
    allerdings ohne dem im Kühlkörper verbauten Zündmodul (siehe Bild). Kann mir jemand sagen, welche Funktion dieses Zündmodul hat?

    Der Spider läuft in dieser Konfiguration ganz gut, allerdings bin ich nach dem Motortausch noch nicht viel gefahren und mir nicht sicher,
    ob das auf Dauer/längere Strecken auch funktioniert.

    Welche Zündspule wäre die optimale?

    Liebe Grüße Manfred


  • #2
    Servus Manfred

    Die Zündspule von der AEI200 ist nicht ideal (Primärwiderstand 0,75 - 0,81 Ohm)

    Original war mit einen 0,9 Ohm Vorwiderstand eine Bosch Zündspule 0.221.122.012 verbaut (1,2-1,6 Ohm) die von Bosch Classic zu 0.221.119.030 ( rote Hochleistungsspule mit 1,4-1,8 Ohm) umgeschlüsselt wird...

    das Zündmodul ist für die AEI200

    LG Bernhard

    Kommentar


    • #3
      Servus Bernhard.

      Die rote Bosch hab ich mir besorgt. Die verlangt allerdings einen 1,8 Ohm-Vorwiderstand. Wenn der originale nur 0,9 Ohm hat, werde ich
      den wohl auch noch tauschen müssen.

      Lg Manfred

      Kommentar


      • #4
        Servus Manfred

        die 1,8 Ohm brauchst du wenn die Zündspule mit Unterbrecher betrieben wird, mit der elektronischen Zündung wird auch der 0,9er reichen....

        Lg aus Kärnten

        Bernhard


        Kommentar

        Lädt...
        X