Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Scheinwerfer

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Scheinwerfer

    hallo, ich darf mich kurz vorstellen, mein name ist rainer aus moosburg, bin 63 jahre alt und habe einen CS 2, usa ausführung, bj. 07.81. habe ihn nun schon seit febr. 2019 und komme nun an die elektrik. unter anderem funktionieren die hauptscheinwerfer nicht, nachdem ich den schaltplan nochmals einsehen habe kommt der strom vom zündschloss anschluss "int" zum kleinen lichtschalter am brett, von dort an den lenkstockschalter, sicherungskasten und an die scheinwerfer. da der motor noch nicht läuft habe ich zur probe gestartet und den lichtschalter am lenkstockschalter betätigt, siehe da, die scheinwerfer leuchten. meine frage, leuchten die scheinwerfer nur mit laufendem motor (lima)?
    besten dank im voraus,
    rainer

  • #2
    Fahrlicht und Fernlicht geht nur mit Zündung an. Der Lenkstockschalter schaltet zwischen Fernlicht / Fahrlicht.
    Fiat 124 Spider 1979 2000 ie
    Abarth 124 2016

    Stammtisch Stammtisch Stuttgart 11.12.2020 (immer 2. Freitag im Monat)
    Haupttreffen Pfingsten 2021 Ilmenau Thüringen

    Kommentar


    • #3
      Hallo Snoopy,
      vielen Dank für die Antwort, leider ist es so, dass auf Anschluss hellblau/schwarz "Int" und 30 braun kein Zündungan-Strom oder Dauerstrom anliegt, nur beim Starten kommt Strom an, deswegen meine Frage. Am Sicherungskasten Anschluss 3, 4, 5 und 6 ist auch kein Strom, weder Dauer noch Zündungan-Strom. Beim Starten funktioniert das Hauptlicht. Habe heute noch mal die Anschlüsse am Sicherungskasten nach Schaltplan und Kabelfarben überprüft, 2 Kabel gehörten an einen der Anschlüsse dort nicht hin, muss weiter suchen.
      Besten Dank,
      Rainer

      Kommentar


      • #4
        ist das zündschloß den richtig angeschloßen ?

        ist es das originale oder ein neues ?

        hier die anschlüße

        https://www.124fiatspider.de/forum/t...C3%9F-belegung

        bleibt gesund
        gruß
        holger
        spider-krefeld

        FIAT 124 SPIDER KREFELD / NRW

        Feuer In Allen Töppen



        89.Stammtisch 124fiatspider.de/Forum/NRW

        fällt wegen corona leider aus

        Kommentar


        • #5
          Hallo Holger,
          ob das Zündschloss original ist weiß ich nicht, es war eins verbaut mit Belegung 2x INT, 50 rot, 30/1 schwarz, 15 pink und 30 braun, habe mir zusätzlich noch ein neues mit der selben Belegung vom OS geholt nix neues, den Lenkstockschalter hab ich auch erneuert, keine Verbesserung, ergo, Zündschloss alt nicht kaputt, Lenkstock auch nicht kaputt, habe einfach keinen Zünungsstrom auf 30 und "Int". Habe im Forum gelesen und gesehen, dass von dem Zündschloss 2 weiße Kabel abgehen, 2 weiße Kabel kommen bei mir vom Kabelstrang raus, weiß nicht wohin, im Schaltplan sind die auch nicht angegeben. Die Anschlüsse habe ich mehrmals geprüft, auch wo die nach Schaltplan hingehen, soweit ist das i. O. Momentan keine Ahnung an was das liegt, morgen werde ich alle Kabel vom Sicherungskasten zu den Verbrauchern durchtesten, irgendwo liegt der Fehler, oder brauche ich ein anderes Zündschloss?
          Danke und besten Gruß,
          Rainer

          Kommentar


          • #6
            die zwei weißen kabel kommen nur aus einem original sipea-zündschloß , direkt vom schloß nicht vom elektro-block

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: fetch?id=2233&d=1560350514.jpg Ansichten: 0 Größe: 83,0 KB ID: 5969

            so wie du dein zündschloß beschreibst ist es ein anderes

            da gibt es eine anleitung für die belegung

            https://www.schiminsky.de/service/ti...hlossbelegung/



            hier noch eine variante

            Zündschloß
            Klemme 50—rot Anlasser
            Klemme 30—braun 12 V Dauerplus von Batterie
            Klemme 30-1 – schwarz 12 V Dauer von Batterie über Lima
            Klemme 15 – rosa bei Stellung 1 Zündschlüssel auf Spannung zum Sicherungskasten
            Klemme int – blau schwarz geht zur Zündspule
            Klemme int hellblau zum Lichtschalter

            Die Kabel die auf int liegen, legt man auf 15 bei Schlössern von Lada.
            bleibt gesund
            gruß
            holger
            spider-krefeld

            FIAT 124 SPIDER KREFELD / NRW

            Feuer In Allen Töppen



            89.Stammtisch 124fiatspider.de/Forum/NRW

            fällt wegen corona leider aus

            Kommentar


            • #7
              wie Holger schon sagte muss am Pol 30 Braun Dauerplus vorhanden sein...
              ich weis jetzt nicht auswendig ob der CS2 eine ähnliche Verkabelung hat wie die AS/BS, die haben im Motorraum auf der linken Radmulde im unteren Bereich eine Steckerverbindung wo der Dauerplus und der 50ziger Startkontakt drüber gehen, dort könnte die Fehlerquelle liegen...
              ansonsten musst du das Kabel bis zur Batterie verfolgen, und gegebenenfalls erneuern...

              LG Bernhard

              Kommentar


              • #8
                Hallo,
                vielen Dank für die Antwort, hilft mir sehr weiter.
                Das Zündschloss ist so angeschlossen wie bei O&S angegeben, nur ist dort nicht bezeichnet wie die Kabel am INT dran sind.
                Habe am INT Blau/schwarz drauf, der andere Pin ist nicht belegt, auch im Schaltplan nicht.
                Kabel INT hellblau habe ich noch nicht gefunden, habe auch nicht gewusst, dass dort ein Kabel angeschlossen werden muss.
                Habe heute nochmal alle Klemmen am Sicherungskasten zu den Verbrauchern geprüft, da ist alles richtig dran, ist ne richtig Zeitaufwändige Freizeitbeschäftigung..........
                Vom Hauptkabelstrang gehen 2 braune Kabel zu einem Verteiler mit nicht normalen Steckern, es ist ein großer weißer Verbinder mit größeren Anschlüssen, dort gehen 2 braune Kabel weg (alles Dauerstrom), dann ein schwarzes in Verbindung mit einem braun/weißem Kabel. Das schwarze Kabel geht zu einem Relais, laut Schaltplan = elektr. Fensterheberrelais, dort kommt auch Strom an, nur das Auto hat keine elektr, Heber, event., umgebaut. Das braun/weiße Kabel= Dauerplus, ist die Ursache für alles, klemme ich dies auf Sicherungskasten 9 zusätzlich an geht zwar einiges, doch dies ist nicht richtig, weil dieses Kabel nirgends im Plan auftaucht. Im Schaltplan ist auf Verbindersteckleiste C17 kein Kabel mit der braun/weißen Farbe dran. Da geht nur ein rotes Kabel weg und das ist für die Automatikausführung. Guter Rat ist teuer.......! Kann es sein dass die Kiste elektrisch komplett umgebaut wurde? An fast allen Kabeln sind Abzweiger dran gewesen, z. B. für die Ansteuerung der Scheinwerfer auf Relais.
                Am Pol 30 liegt kein Dauerstrom an, warum auch immer ? An der Radmulde ist keine Steckverbindung.
                Hoffentlich kann mir einer von euch helfen.
                Vielen Dank Holger und Bernhard,
                LG Rainer

                Kommentar


                • #9
                  ist das dicke braune kabel am anlasser auch richtig dran ?
                  bleibt gesund
                  gruß
                  holger
                  spider-krefeld

                  FIAT 124 SPIDER KREFELD / NRW

                  Feuer In Allen Töppen



                  89.Stammtisch 124fiatspider.de/Forum/NRW

                  fällt wegen corona leider aus

                  Kommentar


                  • #10
                    Hab ich gemessen, voller Strom dran

                    Kommentar


                    • #11
                      dann mußt du das braune kabel verfolgen bis du die unterbrechung findest ,

                      es muß am zündschloß dauerstrom ankommen
                      bleibt gesund
                      gruß
                      holger
                      spider-krefeld

                      FIAT 124 SPIDER KREFELD / NRW

                      Feuer In Allen Töppen



                      89.Stammtisch 124fiatspider.de/Forum/NRW

                      fällt wegen corona leider aus

                      Kommentar


                      • #12
                        Hab ich kapiert, nur zur Sicherheit, Batterie + geht zum Anlasser (rot) von dort braun über den großen Verbinder auf 30 Zündschloss, rot Anlasser auf 50 Zündschloss, dann sollte Zündungsplus auf INT liegen.
                        Danke
                        besten Gruß
                        Rainer

                        Kommentar


                        • #13
                          Das ganze erschwert sich noch, weil ich farbenblind bin, kann rot und braun, gelb und grün, blau und violett usw. nicht erkennen, ich muss daher alles mit Prüflampe nachvollziehen........

                          Kommentar


                          • #14
                            das ist natürlich ein großes handycap , zumal man den kabelfarben nur bedingt im plan bzw. im spider vertrauen kann ( eigene erfahrungen )

                            fiat hat da oft auch mal mangels der richtigen farben , andere genommen

                            bleibt gesund
                            gruß
                            holger
                            spider-krefeld

                            FIAT 124 SPIDER KREFELD / NRW

                            Feuer In Allen Töppen



                            89.Stammtisch 124fiatspider.de/Forum/NRW

                            fällt wegen corona leider aus

                            Kommentar


                            • #15
                              Hallo Holger,
                              das ist richtig, da ändern sich die Kabelfarben vom Anschluss bis zum Verbraucher, ist sehr schwierig das zu verfolgen.
                              Ich habe die Anschlüsse am Zündschloss bis zum Anlasser verfolgt und geprüft, auf Klemme 30 braun ist Batteriestrom drauf und am Anlasser Klemme 50 müsste auch Dauerstrom drauf sein und von dort zum Zündschloss gehen, war aber nicht der Fall. Habe das rote Kabel durchgemessen (nicht wirklich, nur mit der Prüflampe) da kam Strom durch, also ist das Kabel i. O. Habe dann das rote am Magnetschalter wieder montiert, Strom drauf, auf 30 Strom dran, an 50 kein Strom, also auch nicht am Zündschloss. Dann ist wohl der Magnetschalter hin, obwohl der Anlasser durchdreht, wie es innen geschaltet ist, weiß ich nicht, habe aber gerade einen bei O&S bestellt, mal sehen obs das dann war. Auf dem Magnetschalter ist ein kleiner Aufkleber drauf "OK 1982", komisch wenn das Auto Bj. 07.1981 ist. Das braun/weiße Kabel habe ich auch gefunden, geht zum Doppelrelais und jetzt funktioniert schon einiges mehr.
                              Schön langsam wirds mit dem Kabelwurm.
                              Kann man anhand der Fgst.-Nr. was rausfinden, mit welcher Konfiguration das Auto das Werk verlassen hat, z. B. elektr. Fensterheber, Gurtschloss und Lichsummer o. ä.? weil Anschlüsse sind etliche da, wenn mir da geholfen werden kann wäre ich sehr dankbar, Unkosten werden natürlich erstattet.
                              Ist denn das Auto registriert, der Verkäufer macht gewaltige Zicken bezüglich der mir versprochenen Unterlagen, z. B. hat er versichert, dass er das Getriebe überholen hat lassen, "die Unterlagen liegen beim Steuerberater" und das jetzt schon 1,2 Jahre.
                              Vielen Dank für euere Hilfe,
                              besten Gruß,
                              Rainer

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X