Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welcher Synchrontester geeignet ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welcher Synchrontester geeignet ?

    Hallo, ich weiß das Thema hatten wir schon, aber ich kann die Beiträge nicht mehr finden:
    welchen Synchrontester empfeht Ihr ? Für die 40er IDF. Möchte mir einen kaufen und es gibt so viele verschiedene Ausführungen.
    2. Frage:. Ist colourtune geeignet zum CO einstellen ?
    Grüße
    Klaus

  • #2
    Hallo Klaus,

    für die schnelle Einstellung nutze ich schon seit vielen Jahren ein ganz einfachen Synchrontester mit Steigröhrchen von Motometer. Gibt’s wohl nicht mehr neu, aber ungefähr so https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...70372-223-1446

    Für das genaue Einstellen nehme ich dann die Uhren von Böhm https://www.boehm-synchrontester.de/ Du musst nur beachten dass die IDF 40 ein M4-Gewinde haben und die mitgelieferten Adapter nicht passen - auch wenn der Herr Böhm mir das nicht glauben will. Ich hab mir die damals abdrehen und mit M4-Gewinde versehen lassen. Achtung! Eine der Umluftschrauben je Vergaser muss unbedingt ganz eingedreht bleiben. Zuerst die zwei Vergaser am Verbindungshebel synchron bringen und dann die zwei Kanäle am Vergaser mit der Umluftschraube. Natürlich klappt das nur wenn auch das Ventilspiel und die Kompression in Ordnung sind.

    CO einstellen mit der Colortune geht ganz gut, ist aber in den engen Schächten beim Fiatmotor etwas frickelig. Ich hab auch immer etwas Mühe den Motor am laufen zu halten wenn 4 Colortune eingeschraubt sind. Den besten Effekt habe ich noch immer, wenn ich die Vergaser nach Drehzahl, Gehör und Kerzenbild einstelle. Die originalen abgestuften Einstellschrauben sind extrem empfindlich. Die kleinste Drehung hat schon deutliche Auswirkungen. Bei Di Michele gibt es Einstellschrauben mit längerem Konus. Damit geht es deutlich einfacher.

    Bevor Du viel Geld ausgibst kann ich dir das Equipment auch mal leihen. Dann kannst du ausprobieren womit du am Besten klar kommst.

    Viel Erfolg
    Grüße
    Dietmar

    Kommentar


    • #3
      Hallo Klaus
      Hier mal Fotos meiner einstellwerkzeuge
      für den Tester hab ich mir vier Röhrchen gebaut und am Krümmer vier Löcher gebohrt und muttern aufgeschweisst damit ich jeden Zylinder separat messen kann.
      von den colortune bin ich begeistert.
      damit sieht man sofort was Sache ist und man versteht seine vergaser am besten und sieht sehr gut wie sensibel die Verstellung reagiert.
      am besten direkt 4 Stück besorgen.
      ich hatte zuerst nur 2, damit ist es etwas aufwändig andauernd umzubauen.
      viel Erfolg
      Gruß marco
      Angehängte Dateien

      Kommentar


      • #4
        Hallo Klaus,

        als Synchrontester verwende ich zwei Motometer mit Steigrohr. Funktionieren sehr gut.
        Marco hat mir seine Colortune mal vorgeführt und auch ausgeliehen (wohnt in der Nähe). Mittlerweile habe ich selbst 4 Stück, da die Vergasereinstellung meiner Fulvia eine zähe Angelegenheit war (auch zwei Doppelvergaser; Vorbesitzer hatte die Vergaser "kreativ" überholt). Hat mir sehr geholfen.
        Für die CO-Einstellung verwende ich einen Bosch Abgastester. Die Lösung von Marco, dass man den CO für alle Zylinder einzeln abgleichen kann, stellt natürlich die beste Lösung dar.
        Für den Fahrbetrieb habe ich sowohl in der Fulvia als auch im Spider noch eine Lambda-Anzeige verbaut.
        Grüße von der Saar,

        Stefan

        Kommentar


        • #5
          ich habe mir selber einen vier-uhren tester gebaut , geht einfach , ein paar uhren und fein-ventile um zittern der zeiger zu minimieren

          habe auch die color-tune kerzen

          aber zum co einstellen sollte man einen tester haben

          bleibt gesund
          gruß
          holger
          spider-krefeld

          FIAT 124 SPIDER KREFELD / NRW

          Feuer In Allen Töppen



          101.Stammtisch 124fiatspider.de/Forum/NRW

          am Sonntag den 03.07.2022 im Cafe del Sol in Krefeld ab 10.00 Uhr

          Kommentar


          • #6
            Danke für Eure Beiträge. Demnach sind also sowohl die Tester mit steigrohr als Auch die Uhren geeignet. Ich überleg mir jetzt was ich mir zulegen werde.
            Klaus

            Kommentar

            Lädt...
            X