Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kaltstartprobleme beim Spider 124 2000 CS2 Bauj.79

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kaltstartprobleme beim Spider 124 2000 CS2 Bauj.79

    Hallo!
    Ich habe einen Fiat Spider 124 2000 CS2 Bauj. 79
    Wenn mein Spider länger wie 3 Tage steht springt er schlecht an. Ich muss ca. 60 Sek. starten bis er anspringt.
    Wenn er dann läuft ist alles gut. Im Warmen zustand ist er sofort da.
    Ich trete das Gaspedal einmal durch dann starte ich.
    Hab auch gelesen das man ein Rückschlagventil einbaut würde das eventuell bei mir weiterhelfen?

    Vorgeschichte:
    Zündverteiler ist neu mit Verkabelung. Neue Kerzen.
    Vergaser wurde neu abgedichtet und den Kat hab ich rausgeschmissen.
    Hab auch schon die Mechanische Benzinpumpe getauscht.

    Liebe Grüße
    Norbert


  • #2
    Das Problem hatte ich auch, ein Rückflussverhinderer oder eine elektrische Benzinpumpe sollte helfen.
    Ich habe auf E-Pumpe umgerüstet. Jetzt reichen 5 sek beim Starten nach längerer Standzeit. Allerdings habe ich einen zusätzlichen Taster mit dem ich die Pumpe vor dem Startvorgang kurz aktivieren kann. Die Pumpe läuft nur solange bis der Maximaldruck erreicht ist (ca. 5sek), danach betätige ich erst den Anlasser und starte.
    Eventuell reicht auch ein Rückschlagventil aus und Du hast den gleichen Effekt. Habe ich nicht ausprobiert.
    Pininfarina Spidereuropa 2,0 DS 1983 rot, seit 2/1984, nach 9 Monaten vom Erstbesitzer gekauft.
    Fiat 124 Spider AS 1400 1968 gelb, seit 5/2018

    Kommentar


    • nobeaker
      nobeaker kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Danke für den Tip. Dann werde ich es mit einem Rückflussventil probieren, da ich die Mechanische Benzinpumpe schon getauscht habe.

  • #3
    Hallo Norbert,
    was hast Du denn für einen Vergaser eingebaut? Noch original? Auch ein Rückschlagventil ist original eingebaut und sollte bei Dir vorhanden sein.

    Generell funktioniert die mechanische Benzinpumpe gut, insofern die Membran noch einigermassen taugt und der Zuleitungsstrang _wirklich_ dicht ist. Ich hatte mal eine Undichtigkeit bei einem neuen Benzinfilter - damit hatte ich exakt dieselben Probleme wie Du.

    Der einzige für mich spürbare Vorteil einer elektrischen Benzinpumpe ist für mich das Startverhalten nach langer Standzeit (>1 Woche), allerdings ist dieses auch nicht so übel und braucht nicht viel länger als das Aufbauen des Öldrucks, was ich im übrigen als Vorteil ansehe (Öldruch ist da bevor gestartet wird).

    Deshalb mein Rat: schau nach Undichtigkeiten und neuen Bauteilen im Zuleitungsstrang, ersetze die gerne mal porösen textilummmantelten Benzinschläuche wo nötig durch Moderne und verwende zur Befestigung neue gute Schellen. Und dabei wirklich hinten am Tank anfangen bis vorne zum Vergaser - dann klappt alles wirklich, die Ingenieure seinerzeit wussten schon was sie da tun.

    Ciao,
    Stefan
    ø,¸¸,ø¤º°`°º¤ø¤º°`°º¤ø,¸¸,ø

    Kommentar


    • #4
      Hallo Stefan,
      bei mir ist ein Weber 2 Stufen Vergaser 28/32 ADHA 7/179 eingebaut. Der wurde in 2012 mit einem Reperaturkit neu abgedichtet.
      Die mechanische Benzinpumpe und den Benzinfilter habe ich vor kurzem neu einbauen lassen. Wobei ich dachte damit wäre das Problem gelöst.
      Dein Rat nach Undichtigkeiten in der Zuleitung zu schauen wäre ein neuer Ansatz.
      Danke für deine Info.
      Mfg
      Norbert

      Kommentar


      • #5
        mach mal bitte fotos von vergaser und ansaugbrücke mit den ganzen kleinen schläuchen usw.
        bleibt gesund
        gruß
        holger
        spider-krefeld

        FIAT 124 SPIDER KREFELD / NRW

        Feuer In Allen Töppen



        92.Stammtisch 124fiatspider.de/Forum/NRW

        am Sonntag den 03.10.2021 im Cafe del Sol in Krefeld ab 10.00 Uhr

        Kommentar


        • nobeaker
          nobeaker kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Ok kann ich machen.

      • #6
        Hallo Holger hab mal Bilder gemacht ich hoffe du kannst was damit anfangen.
        Der Weber 2 Stufen Vergaser 28/32 ADHA 7/179 wurde in 2012 mit einem Reperaturkit neu abgedichtet.
        Die mechanische Benzinpumpe und den Benzinfilter habe ich vor kurzem neu einbauen lassen.
        Gruß Norbert
        Zuletzt geändert von nobeaker; 30.07.2021, 12:53.

        Kommentar


        • #7
          wie ich mir gedacht habe

          aus meiner erfahrung hat ein weber adah nie richtig gelaufen , wenn alle zuleitungen verschloßen wurden die mit der us-abgas-sache zu tun haben

          ich kann dir nur empfehlen , wenn du für die zukunft weniger probleme haben willst , eine andere ansaugbrücke und einen europa-vergaser zu besorgen

          entweder einen weber 32 adf oder weber 34 adf

          auch würde ich die auslass-seite auch wechseln auf europa

          bleibt gesund
          gruß
          holger
          spider-krefeld

          FIAT 124 SPIDER KREFELD / NRW

          Feuer In Allen Töppen



          92.Stammtisch 124fiatspider.de/Forum/NRW

          am Sonntag den 03.10.2021 im Cafe del Sol in Krefeld ab 10.00 Uhr

          Kommentar


          • nobeaker
            nobeaker kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            OK Holger vielen Dank für den Tip. Dann werde ich mich mal auf die Suche machen.
            Wenn ich Erfolg hatte lass ich es dich wissen, wird aber ne weile dauern.
            Gruß Norbert

        • #8
          Das Problem habe ich auch ... aber mit dem Einspritzer. Gabe schon überlegt die Kaltstartdüse (blau) ausrutschen.
          Hat das schon jemand gemacht?
          Teilenummer wäre super?

          Norbert aus Köln
          Angehängte Dateien

          Kommentar


          • #9
            bosch-nummer

            0 280 170 041
            bleibt gesund
            gruß
            holger
            spider-krefeld

            FIAT 124 SPIDER KREFELD / NRW

            Feuer In Allen Töppen



            92.Stammtisch 124fiatspider.de/Forum/NRW

            am Sonntag den 03.10.2021 im Cafe del Sol in Krefeld ab 10.00 Uhr

            Kommentar

            Lädt...
            X