Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kurzentschlossen gekauft und trotzdem happy

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kurzentschlossen gekauft und trotzdem happy

    Hallo 124er Gemeinde,

    ich hab uns jetzt am Wochenende einen Fiat 124 Spider gekauft. Soweit ich es beurteilen konnte eine gute Substanz. An der Karosserie konnte ich keinen nennenswerten Rost bzw. Schweißstellen finden. Motor springt gut an läuft ruhig und bringt Leistung. Bremspunkt ist irgendwo im Motorraum, Lenkung hat Spiel. Auto war mal rot ist jetzt weiß, kein Originalmotor mehr und auch sonst wahrscheinlich schon viel "repariert" worden. Tankuhr weiß es selbst nicht so genau und die Öldruckanzeige will noch garnichts sagen.
    Die Reifen haben keine DOT-Bezeichnung aber die Sitze und das Verdeck sind gut und er hat frischenTÜV. Die Kardanwelle, das Differential oder die Radlager mach hinten ganz schön Lärm aber das war erstmal egal, es ist einfach fantastisch mit diesem Auto zu fahren!
    Bisher habe ich mich an meinem Mercedes 250CE Baujahr 1969 ausgetobt und vieles ersetzt, ausgetauscht, repariert (außer Motor und Karosserie). Bin kein Profi, eher Hobbyschrauber.
    Stück für Stück möchte ich das Auto zu meinem Auto machen so wie es mir gefällt und darum bin ich hier, freue mich auf die Forumlektüre und eventuell Tips von Euch.
    Einiges was nicht optimal ist (Geräusche von der Hinterachse, Öldruck,...) habe ich oben beschrieben.
    Was mich zuerst interessiert ist, was habe ich da für einen Motor/Vergaser drin?
    Hier die Daten:
    Fahrgestellnummer: 124 BS1 0060179
    ZylinderkopfNr: 124AC000 / 426880
    MotorNr: 77148220 / 61412
    Mit meiner bisherigen Suche habe zum Motor nichts gefunden, kann mir jemand helfen?

    Ich freue mich dabei zu sein und damit besten Dank und viele Grüße aus Ulm
    Markus


    Angehängte Dateien

  • #2
    herzlich willkommen hier bei uns im forum , und danke für deine daten vom spider ,er ist noch nicht im register vermerkt

    bei der zylinderkopf-nr fehlt noch eine 3 , ist vom 1608ccm motor

    wobei der motor ein austausch-motor zu sein scheint die wurden mit 77er nummern gekennzeichnet
    bleibt gesund
    gruß
    holger
    spider-krefeld

    FIAT 124 SPIDER KREFELD / NRW

    Feuer In Allen Töppen



    103.Stammtisch 124fiatspider.de/Forum/NRW

    am Sonntag den 04.09.2022 im Cafe del Sol in Krefeld ab 10.00 Uhr

    Kommentar


    • #3
      Danke Holger,
      ich habe gedacht es wäre ein 1400er eingebaut.
      Register mach ich.

      Kommentar


      • #4
        hab ihn schon angekündigt

        der ralf wird ihn dann übernehmen
        bleibt gesund
        gruß
        holger
        spider-krefeld

        FIAT 124 SPIDER KREFELD / NRW

        Feuer In Allen Töppen



        103.Stammtisch 124fiatspider.de/Forum/NRW

        am Sonntag den 04.09.2022 im Cafe del Sol in Krefeld ab 10.00 Uhr

        Kommentar


        • #5
          Hallo zusammen,
          der Wagen ist aufgenommen, Veröffentlichung wie immer zum nächsten Monat! Dir viel Erfolg mit dem Wagen!
          Ciao Ralf

          Kommentar


          • #6
            Hallo Markus,

            herzlich willkommen hier im Forum. Zu deinen Fragen lässt sich mit den wenigen Fotos kaum was sagen. Die Instrumente sind einmal bunt durchgemischelt. Tacho und Drehzahlmesser vertauscht, Öldruck und Wassertemperatur ebenso. Ist zwar Geschmacksache, aber evtl. hängt da die Fehlfunktion mit dran.

            Zum Motor und Vergaser bräuchte es ein paar mehr Fotos, vom gesamten Motorraum und vom Vergaser bei abgenommenem Luftfilter. 1400er ist eher unwahrscheinlich. Das Auto sollte ursprünglich den 1608er Motor gehabt haben. Bei Umbauten wurde dann gern der 1800er verwendet. An der Seite hinter der Benzinpumpe ist eine Gußnummer. Da wäre schon mal interessant ob da 125 oder 132 steht.

            Geräusche von der Hinterachse müsste man hören. Bezüglich Rost, schau dir mal die vorderen Stoßdämpferdome vom Radhaus aus genauer an.

            Wir haben in Stuttgart und Umgebung einen regelmäßigen Stammtisch und sind auch ganz gerne auf der Schwäbischen Alb unterwegs.

            Ergänzung: Mit Reifen ohne DOT sollte es eigentlich keinen frischen TÜV geben
            Zuletzt geändert von Dietmar; 19.06.2022, 21:21.
            Grüße
            Dietmar

            Kommentar


            • #7
              Hallo Dietmar,
              Danke für die Rückmeldung, sieht ganz nach einer Bastelbude aus. Der Wagen ist jetzt beim Mechaniker meines Vetrauens. Der kann mir vielleicht sagen wie schlimm es wirklich ist. Ich melde mich auch mit mehr Fotos wenn er was dazu gesagt hat:
              Beste Grüße Markus

              Kommentar


              • #8
                Hallo Markus
                herzlich willkommen hier.
                wenn der Zylinderkopf wie Holger schrieb vom 1608 ist dann ist auch der Block davon.
                Beim 1800 passt der Kopf nicht drauf.
                eventuell passt auch der 1400
                da bin ich mir aber nicht sicher….
                mit dem bsi haste ne gute Wahl getroffen.
                gruss Marco

                Kommentar


                • #9
                  Also,
                  habe ich den Wagen zurück geben können. Fair vom Verkäufer der nicht wußte wie es um das Auto wirklich steht.
                  Mein Mechaniker hat gesagt dass schon viele an dem Wagen gebastelt/geschweißt haben und nicht nur die Hinterradachse sondern auch das "leichte" Ölen größere Probleme sind. Den Kaufpreis hätte man nochmal reinstecken können.
                  Trotzdem jetzt ein faires Ende und für mich eine gute Erfahrung.
                  Ich such noch weiter aber nicht mehr so dringend: möglichst Händler und rostfrei, war bisher immer meine beste Wahl.
                  Ich melde mich dann wieder!
                  Vielen Dank an das Forum und Sonnige Grüße
                  Markus

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X