Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ursprungszeugnis von FCA Heritage

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ursprungszeugnis von FCA Heritage

    FCA Heritage bietet ja auf der Homepage ganz großartig an, dass man ein Ursprungszeugnis von seinem Auto mit genauer Ausstattung, Motornummer, etc. bekommen kann. Ich hab das spaßeshalber mal ausprobiert und das Formular auf der Website ausgefüllt.

    Fiat hat natürlich gewohnt prompt reagiert und schon nach nichtmal 6 Wochen - ich hatte schon vergessen, dass ich die Anfrage geschickt hatte - ausführlich geantwortet:

    Dear Sir,
    we apologize for the delay in our response; following your request, concerning the chassis number you provided 124BS1 00xxxxx, unfortunately the FIAT 124 Spider books of manufacturing haven't been registered in our archive. The only information about your car, obtained from a production list, is the production year and month, and we can certify:
    -Type/Tipo: 124BS1
    -Model/Version: Fiat 124 Sport Spider
    -Production date: year/month (not the day)
    Unfortunately nothing else is reported about color, interiors, engine number or market destination - We are sorry for the lack of information.

    Für das echt günstige Angebot von € 70.- kann ich diese Information auch auf edlem Papier gedruckt per Post bekommen oder für Schwaben wie mich in Textform als E-Mail für € 30,-. Für die Bestätigung, dass mein Auto mit VIN 124BS1.... ein Typ 124 BS1 ist und vermutlich irgendwann im Frühjahr 1971 mit ungewisser Farbe und Ausstattung produziert wurde, echt ein Schnäppchen.

    Vielleicht hat ja jemand von euch mehr Glück.
    Zuletzt geändert von Dietmar; 19.11.2019, 22:23.
    Grüße
    Dietmar

  • #2
    Mit Verlaub: FCA Heritage ist ein eher unseriöser später Versuch, auf die Oldtimerwelle aufzuspringen und dem notleidendem FCA-Konzern schnelles Geld zu verschaffen.
    Es gab ein nettes Video über die Restauration eines weissen BS, marketingtechnisch sehr professionell gemacht. Das Auto habe ich 2018 in Padua genau angeschaut, ein ziemlicher Pfusch. So eine Zwei-Wochen-Aktion als Werksrestauration anzubieten ist schon frech. Wie lange hatte der Füller Zeit zu trocknen, bevor der Decklack drüberkam?
    Für mich eine herbe Enttäuschung! Früher gab's bei Alfa die berühmte Elvira Ruocco, bei Jaguar bekommt man heute noch top Infos, die gehen wie VW, Porsche, Daimler den seriösen Weg.

    Kommentar


    • #3
      Die Datenlage der Marke Fiat ist schlechter als bei Alfa. Ich habe für 2 meiner Alfas gute Infos bekommen, meiner Giulia wurde sogar matching numbers bestätigt. Die € 70,- sind insoweit hervorragend angelegtes Geld, wobei der Bezahlvorgang erst nach mehrmaligen Versuchen geklappt hat und eine Überweisung kategorisch abgelehnt wurde.
      Bei meiner Giardiniera hatte ich weniger Glück. Zu der lagen ebenfalls kaum Infos vor und mein Landratsamt (Hochtaunuskreis) hat auch noch den originalen Libretto vernichtet, den ich im Rahmen der Zulassung in D abgeben musste. Ich habe nur schlechte Kopien erhalten... Es gibt überall Licht und Schatten.
      Viele Grüße
      Clemens

      Kommentar


      • #4
        Ich habe diese Tortur auch schon mal versucht. Aber bei fiat direct...

        https://de.m.wikipedia.org/wiki/Centro_Storico_Fiat

        dort sagte man mir, das alles wenn es da ist moch nicht digitalisiert ist. ich glaube er meinte ich könne gerne vorbeikommen und helfen...

        Fiat hat neben der VIN nur noch das Produktionsdatum ( Monat / Jahr) gespeichert. so zumindest das was sie mir gesagt haben.


        lg
        basso
        Größe allein ist nicht entscheidend. Eine Biene sammelt an einem Tag mehr Honig als ein Elefant in seinem ganzen Leben.

        Kommentar


        • #5
          mir erging es wie basso, Sie hatten sich entschuldigt für die wenigen Informationen.
          Meine Anfrage ging erst über Heilbronn, dann nach Italien.
          Viele Grüße
          Marcel

          Kommentar


          • #6
            Moin zusammen,
            für meinen AS aus 1969 hatte FIAT gar keine Informationen mehr vorliegen.

            Bzgl. Monat und Jahr der Herstellung hilft oft das Spider Register, da viele Herstellungsschilder von Fahrzeugen (für den US Markt) bekannt sind und damit benachbarte Chassisnummern Auskunft geben können.

            Gruß Ralf

            Kommentar

            Lädt...
            X